Amsterdam

Grachten, viele Brücken, Hausboote und natürlich jede Menge Tulpen – genauso stellt man sich die Hauptstadt der Niederlande vor. Positives und Negatives.

Amsterdam5

Die Unterkunft

Das A&O Amsterdam Zuidoost liegt mit der Metro (M54) etwa 15 bis 20 Minuten vom Hauptbahnhof entfernt (Haltestelle Bullewijk). Das Personal ist sehr freundlich, die Zimmer sauber und groß, das Frühstück reichhaltig und vielfältig.

Amsterdam6

Die Fortbewegungsmittel

Mit der I Amsterdam City Card sind die öffentlichen Verkehrsmittel, also Tram und Metro, mit inbegriffen. Die City Card gibt es für 24, 48, 72 und 96 Stunden, Beginn mit der ersten Registrierung. Was im ersten Moment etwas befremdlich wirkt, ist das Ein- und Auschecken (!) mit der Karte beim Benutzen der öffentlichen Verkehrsmittel.

Mit der I Amsterdam City Card gibt es nicht nur kostenlosen Eintritt in verschiedene Museen, sondern teilweise auch Ermäßigungen bei Attraktionen (eine PDF mit allen Vergünstigungen findet sich im Internet).

Zu beachten ist, dass die Strecke Flughafen Schiphol-Amsterdam Hauptbahnhof nicht in der City Card enthalten ist. Ein solches Ticket kann jedoch am Flughafen gekauft werden (zzt. kostet dieses 5,20 Euro).

Amsterdam4

Was keinen Besuch lohnt

  • Die Oude Kerk

Zum Glück war der Eintritt in der City Card mit inbegriffen, denn sehenswert war
diese Kirche wirklich nicht. Wer eine Kirche besuchen will, sollte definitiv die Westerkerk
statt der Oude Kerk wählen.

  • Eye Filmmuseum

Bedrückend und depressiv – so habe ich die filmische Ausstellung empfunden. Aber
vielleicht lag das auch an mangelnden filmgestalterischen Kenntnissen meinerseits.

  • Jüdisches Museum

Wer sich schon in anderen jüdischen Museen zuvor erkundigt oder das Jüdische
Viertel in Prag besucht hat, wird hier nicht auf seine Kosten kommen. Für einen ersten
Einblick in die jüdische Kultur jedoch ganz in Ordnung.

Advertisements

5 Gedanken zu “Amsterdam

  1. Pingback: Amsterdam: Impressions – aequilibrist

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s