Das kulinarische Hamburg

Wir befinden uns in einer deutschen Stadt. Was soll es da schon Außergewöhnliches geben, was uns zwischen die Zähne kommen soll? Fisch? Richtig. Aber nicht nur.

Ja, der Fisch gehört in Hamburg definitv dazu. Ob in Form eines Fischbrötchens an den Landungsbrücken oder gegart mit Kartoffeln und Gemüse, sei jedem selbst überlassen.

HHEssen1

Wer allerdings sowieso schon auf dem Weg zu den Landungsbrücken ist, kann auch einen Abstecher in das Portugiesische Viertel machen. Entlang der Hauptstraße reiht sich ein Restaurant an das nächste und auch in den Nebenstraßen sind solche zu finden. Hier gibt es nicht nur Fischgerichte. Dennoch, meine Wahl: Lachs in Orangensoße mit Kartoffeln und Gemüse.

Ein paar Häuser weiter dann eine kleine Bäckerei, an der unbedingt gestoppt werden muss: Da wurde Gebäck der besonderen Art nur aufgrund des Aussehens gekauft (wie oberflächlich!). Hat uns jedoch nicht enttäuscht. Süß ist es und während des Verzehrens wird einem klar, wieso diese Gebäckstücke so ein Mini-Format haben.

HHEssen2

Bei meinem Besuch in Hamburg wollte ich sie endlich einmal testen. Was für viele schon Alltag war, hatte ich bisher nicht probiert: nämlich Cupcakes. Im Internet fand ich einen Laden („Was das Herz begehrt“), zu dem wir dann extra hingefahren sind. Dort angekommen, gab es eine Auswahl mit den unterschiedlichsten Motiven: Cupkaes, die wie ein Maulwurfshügel aussahen, aus dem auch besagtes Tier den Kopf streckte. Das Krümelmonster war vertreten, genauso wie Cake-Pops in den verschiedensten Variationen. Ich entschied mich für ein einfacheres Motiv: Spaghettieis mit zwei Kirschen obendrauf. Leider musste ich feststellen, dass diese Mini-Törtchen doch nicht meinen Geschmack treffen. Ich möchte aber betonen, dass das gewiss nicht an der Herstellung lag.

HHEssen4

Delzepich Eis (Winterhuder Weg 60) kann man mit wenigen Worten beschreiben: Einfach superlecker! Das Eis hat nicht die typisch bekannte Konsistenz, sondern ist cremiger. Wenn ihr in der Nähe seid, schaut dort unbedingt mal vorbei (auch wenn die Temperaturen noch so niedrig sind)!

Für alle, die sich weder für portugiesisches Essen, Fisch oder etwas Süßes begeistern können, finden in Hamburg noch jede Menge Restaurants, die mit ihren Angeboten locken. Die bekannte Fast Food-Kette und chinesische Restaurants sind ebenfalls ansässig.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s