Zu Besuch bei „Hallo Robbie!“

Wer kennt noch die Sendung mit dem Titel „Hallo Robbie!“? Ja, die lief damals auf ZDF. Damals, vor langer Zeit. Was darin vorkam? Mein heute vorgestelltes Reiseziel.

Rügen3

Die Seebrücke Sellin ist nicht nur aus der erwähnten Vorabendserie bekannt, sondern auch an sich ein beliebter Touristenpunkt. Fast vierhundert Meter misst die Seebrücke – eine stolze Länge, wie ich finde. 1998 wurde das Gebäude, in dem sich ein Restaurant befindet, wiedereröffnet und ist seitdem für jeden betretbar.

Vom Café/Restaurant aus hat man einen schönen Blick aufs Wasser und den Strand sowie der Küste. Ob ein Mittagessen, ein Eis oder einfach eine Tasse Kaffee – jeder wird bei der Karte bestimmt fündig werden (Öffnungszeiten 11-22 Uhr). Enttäuscht war ich jedoch von meiner Wahl eines Cappuccions, der in einer Kaffeetasse serviert wurde. Ich habe noch nie so einen kleinen Cappuccino getrunken und fand den Preis – als Studentin – dafür auch zu hoch.

In den Sommermonaten finden in dieser Location verschiedene Veranstaltungen statt: von Lesungen über Musik bis hin zur Beachparty.

Rügen2

Abgesehen davon ist dieser Ort wirklich einen Ausflug wert: Die in Reih und Glied stehenden Strandkörbe bilden einen lustigen Kontrast zur Brücke und geben ein gutes Fotomotiv ab. Außerdem gibt es die Möglichkeiten mit Schiffen Tagesausflüge zu machen oder mit der Selliner Tauchgondel in die Unterwasserwelt einzutauchen. Ob sich der Schritt in die Tauchgondel wirklich lohnt, kann ich nicht sagen, da ich sie nicht ausprobiert habe. Sehr anziehend sah sie jedoch von außen nicht aus (Preise zwischen 5 und 8 Euro; Familienkarten verfügbar). Wem das alles nicht zusagt, der kann auch ein paar ruhige Minuten am Strand verbringen.

Rügen12

Sicher, Robbie wird man wohl hier nicht begegnen, mit etwas Glück jedoch einem Brautpaar, das sich im Balticsaal der Seebrücke das (standesamtliche) Ja-Wort gibt. Oder ein paar Vögeln, die sich am Ende des Steges die Sonne aufs Gefieder scheinen lassen.

Wie hat euch die Seebrücke gefallen?

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s