Välkommen till Sverige!

Schweden – das Land der wunderschönen Natur, der Inseln und der Zimtschnecken. Der Elche, der Schwedischen Kronen und der Autorin Astrid Lindgren. Naturfeeling trifft auf Stadt, Wasser auf Land. Välkommen till Sverige!

Schweden ist das Land in Skandinavien, das für viele eine Reise wert ist, sei es in Form eines Städtetrips in die Hauptstadt Stockholm oder einer Rundreise in einem Van. Bereits zweimal habe ich das skandinavische Land besucht: einmal den Süden bei Trelleborg und Malmö, ein anderes Mal Stockholm mit einem anschließenden Aufenthalt an einem der Seen.

IM00

In Schweden leben derzeit etwa 10 Millionen Menschen. Eine besonders schöne Sache ist das allemansrätten beziehungsweise Jedermannsrecht. Dieses besagt, dass sich jeder in der Natur aufhalten darf, auch Reisende aus dem Ausland. Zelten darf man also. Allerdings sollte man dabei immer verantwortungsvoll mit der Natur und den Menschen umgehen. Das bedeutet Rücksicht zu nehmen und nichts kaputt zu machen – eben auch nicht die Landschaft.

Die Währung

In Schweden bezahlt man mit Schwedischen Kronen (SEK). Ein Euro sind derzeit in etwa 9,8 SEK.

Welche Sehenswürdigkeiten gibt es?

Hier kommt es ganz darauf an, welche Art Reisender man ist. Städtetrip-Fan oder Naturliebhaber? Camper oder Wanderer?

Die Hauptstadt Stockholm ist ein sehr beliebtes Ziel für einen Städtetrip: Neben einigen Museen (z.B. das ABBA-Museum) gibt es unzählige Cafés und Restaurants. Auf Djurgården, zu deutsch „Tiergarten“, befinden sich unter anderem das Vasa-Museum und Gröna Lund, ein Vergnügungspark. Der Freizeitpark lässt sich super mit dem ABBA- und Vasa-Museum verbinden, da diese nah beieinanderliegen.

schweden6

Natürlich lassen sich in Stockholm die wunderschönen  – und auch bunten – Fassaden bewundern, ein Ausflug in die Schären oder ein Abstecher zum Königlichen Schloss unternehmen. Wer mehr Zeit hat, kann einen Tagesausflug zu Schloss Gripsholm einplanen. Wir sind damals mit dem Schiff hingefahren. Dauert zwar ein paar Stunden, jedoch sieht man währenddessen noch ein wenig Anderes und kann die Natur auf sich wirken lassen.

IM00

Welche Städte sind besonders bekannt?

Neben Stockholm ist Göteborg für einen Besuch geeignet. Weiter bekannt sind beispielsweise auch Uppsala, Malmö, Trelleborg, Karlakrona und Umeå.

In Vimmerby, einem Ort der etwa auf der gleichen Höhe wie Göteborg liegt, jedoch auf der östlichen Seite Schwedens, gibt es Astrid Lindgrens Värld. Ein Park, der sich mit den Figuren der Autorin auseinandersetzt, wie Ronja Räubertochter und Pippi Langstrumpf. Bei Theaterstücken werden die Geschichten lebendig, später kann man den Schauplätzen auch persönlich einen Besuch abstatten. Ich habe den Park zwar noch nicht besucht, könnte mir aber vorstellen, dass vor allem kleinere Kinder dort ihren Spaß haben.

IM00

Wer bringt in Schweden die Geschenke?

Während im Juni das bekannte Midsommar gefeiert wird, ist es bald wieder soweit für das Lucia-Fest, das am 13. Dezember zelebriert wird. Mädchen in weißen Roben, einem roten Tailleband und mit Kerzen in der Hand und/oder mit einem Kerzenkranz auf dem Kopf sind hier dann Tradition. Dieser Part wird eigentlich von der ältesten Tochter übernommen. Es wird unter anderem gesungen und Lussekatt verzehrt. Dabei handelt es sich um ein Gebäckstück, das aufgrund der Zutat Safran gelblich ist.

Der Tomte bzw. Jultomte, ein koboldähnlicher Weihnachtsmann, bringt am Heiligen Abend die Geschenke. Es werden auch zwei weitere (Helfer-)Kobolde öfter erwähnt.

IM00

Weitere Links

Wer demnächst nach Schweden reisen möchte, findet hier noch ein paar weitere interessante Links:

Habt ihr noch Tipps? Dann ab damit in die Kommentare.

Advertisements

2 Gedanken zu “Välkommen till Sverige!

  1. Hallo Monique,

    in Schweden war ich noch nicht, aber Stockholm steht für dieses Jahr im Sommer auf unserer Reiseliste. Ich bin schon sehr gespannt, da es auch für mich das erst mal in Skandinavien ist. 🙂

    Liebe Grüße
    Peggy

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s