Münster: Sightseeing mal anders

Hier ein Detail, dort eine Verzierung: Münster ist eine Fassadenstadt. Gotische Elemente, dann welche aus einer anderen Epoche. Kirchen, Cafés und Häuserfassaden wechseln sich ab mit Geschäften und Kulturstätten. Und zwischendrin? Da erblickt man sie, die Details, auf welche die wenigsten achten. Heute also Sightseeing mal aus einem anderen Blickwinkel. Weiterlesen „Münster: Sightseeing mal anders“

Advertisements

Salzburg, zwischen Burg, Schloss und Mozart

Eingebettet zwischen Hügeln und Bergen, mit einer Burg geschmückt und einem Hauch von Wien kommt Salzburg daher. Mitten hindurch schlängelt sich die Salzach und lockert die Stadt im Salzburger Becken auf. Weiterlesen „Salzburg, zwischen Burg, Schloss und Mozart“

Meeresrauschen – Vom Glück, am Wasser zu sein

Das Meer kann unterschiedliche Facetten aufweisen: Es kann rau oder glatt sein, dunkel oder türkisfarben schimmern und durch die Gezeiten sogar  verschwinden. Der Bildband „Meeresrauschen – vom Glück, am Wasser zu sein“ nimmt den Leser mit auf die Entdeckung schöner Meeresecken. Weiterlesen „Meeresrauschen – Vom Glück, am Wasser zu sein“

Mit Uhren einmal quer durch Europa

Jedes Jahr müssen die Uhren umgestellt werden. Manchmal kündigen Glocken die Uhrzeit an, anderswo sind sie nur Aushängeschild. Die Zeit anzeigen, das ist ihre Aufgabe. Deswegen werden sie auch Zeitmesser genannt. Doch wie können sie eigentlich aussehen, die Uhren von Europa? Weiterlesen „Mit Uhren einmal quer durch Europa“

G. Müller: Comeback mit Backpack

Als Frau mit Ende fünfzig den Rucksack aufschnallen und ab nach Südamerika? Und wie war es eigentlich vor 37 Jahren? Ein doppelter Reisebericht über Montevideo, Chicha, Yoga, etwas Naivität, jeder Menge Aufgeschlossenheit – und einem Herz, das für die Menschen und Kulturen Südamerikas schlägt. Weiterlesen „G. Müller: Comeback mit Backpack“