Das Café am Rande der Welt

Ein Mann, der falsch abbiegt. Ein Café, das anders ist als es auf den ersten Blick scheint. Und Menschen, die einen zum Grübeln bringen: In J. Streleckys Werk geht es vor allem um Eines: der Frage nach dem Sinn des Lebens. Weiterlesen „Das Café am Rande der Welt“

Advertisements

Daniel Glattauer: Gut gegen Nordwind

Eine falsch adressierte E-Mail, zwei ganz unterschiedliche Menschen und ein elektronisches Kennenlernen, das so nicht sein dürfte: In Daniel Glattausers „Gut gegen Nordwind“ kommen zwei Protagonisten schriftlich zu Wort, die etwas versuchen, das schon fast unmöglich zu sein scheint. Weiterlesen „Daniel Glattauer: Gut gegen Nordwind“

G. Müller: Comeback mit Backpack

Als Frau mit Ende fünfzig den Rucksack aufschnallen und ab nach Südamerika? Und wie war es eigentlich vor 37 Jahren? Ein doppelter Reisebericht über Montevideo, Chicha, Yoga, etwas Naivität, jeder Menge Aufgeschlossenheit – und einem Herz, das für die Menschen und Kulturen Südamerikas schlägt. Weiterlesen „G. Müller: Comeback mit Backpack“